Kosten

Eine osteopathische Sitzung dauert etwa 60 min und kostet 75€.

Die Dauer einer Behandlung wird in erster Linie von Seiten der Therapeutin bestimmt. Folgetermine können, in Absprache mit dem Patienten, ggf. zeitlich variiert werden und werden dementsprechend berechnet.
Die Kosten für 45 min liegen dann bei 60€.
Die Kosten für 30 min liegen bei 40€.

Abgerechnet wird nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).
Die Bezahlung erfolgt nach Rechnungsstellung innerhalb von 14 Tagen direkt an die Therapeutin. 

Zahlreiche Krankenkassen erstatten die Kosten in unterschiedlichem Umfang. Dafür muss die erhaltene Rechnung und ein Rezept bei der jeweiligen Krankenkasse eingereicht werden.

Gesetzliche Krankenkassen

Einige Gesetzliche Krankenkassen erstatten einen Teilbetrag für die Behandlung.
Die folgende Seite gibt einen schnellen Überblick über die Kostenübernahmeregelungen gesetzlicher Krankenkassen: 
www.osteopathie-krankenkasse.de.

Bitte setzen Sie sich vor einem Termin mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung, denn die Regelungen bezüglich der Höhe und Häufigkeit der Erstattungen sind von Kasse zu Kasse unterschiedlich.  Eine ärztliche Verordnung ist nicht zwingend notwendig, wird aber von den meisten Krankenkassen verlangt. 

Private Krankenkassen

Private Krankenkassen übernehmen osteopathische Behandlungen durch Abrechnung über die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) meist in vollem Umfang.
Eine ärztliche Verordnung ist nicht notwendig.

Setzten Sie sich bitte vorab mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen für Heilpraktikerleistungen erstatten die Kosten ebenfalls je nach Vertrag.