Osteopathie Preise

Leistung Dauer Euro
Osteopathie für Jugendliche, Erwachsene und Schwangere 45 – 60 min 90,00
Osteopathie Erstbehandlung für Babys und Kinder 45 – 60 min 90,00
Osteopathie für Babys und Kinder 20 – 30 min 55,00

Kostenübernahme für osteopathische Behandlungen

Gesetzliche Krankenkassen

Zahlreiche gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für osteopathische Behandlungen anteilig. Die Regelungen sind jedoch nicht einheitlich und unterscheiden sich teilweise deutlich. Bitte kontaktieren Sie vorab Ihre Krankenkasse und erfragen Sie die aktuellen Konditionen.

In der Regel ist eine ärztliche Überweisung (Rezept) nicht notwendig. Einige gesetzliche Krankenkassen fordern dennoch ein formloses privatärztliches Rezept oder eine Unbedenklichkeitsbescheinigung eines Arztes. Erst dann werden osteopathische Behandlungen unterstützt. Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse.

Unter folgendem link finden Sie eine Übersicht aller gesetzlichen Krankenkassen (ohne Gewähr):
www.osteopathie.de/krankenkassenliste

Private Krankenversicherungen und Beihilfestellen

Private Krankenversicherungen und Beihilfestellen erstatten osteopathische Behandlungen entsprechend der tariflichen Vereinbarung. Eine ärztliche Verordnung ist in der Regel nicht notwendig. Setzen Sie sich bitte dennoch vorab mit Ihrer privaten Krankenversicherung und der Beihilfestelle in Verbindung, um konkrete Informationen zu erhalten.

Privatversicherte und Behilfeberechtigte erhalten eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).

Osteopathie-Termin vereinbaren